Abnehmen: Kohlenhydrate und Eiweiß – was ist besser?

Immer wieder liest und hört man, dass Kohlenhydrate sich schlecht auf eine Diät auswirken. Das stimmt aber nur bedingt, denn Kohlenhydrate liefern und Energie und unser Körper braucht sie. Wer abnehmen will, kann die Aufnahme von Kohlenhydrate zwar reduzieren, aber komplett weglassen braucht man sie nicht.

Sind eiweißreiche Lebensmittel besser?

Eine Studio hat bewiesen, dass es keinen Unterschied macht ob man die Kohlenhydrate beim Abnehmen weglässt oder nicht. Allerdings ist es sinnvoll, die Kohlenhydrate zumindestens ein wenig einzuschränken, bis zu 150 Gramm am Tag sind allerdings kein Problem.

Kohlenhydrate vor dem Schlafen gehen?

Vor dem Schlafen gehen, kann man eine kleinere Menge Kohlenhydrate zu sich nehmen. Ideal wären bis zu 40 Gramm. Wenn man vor dem Bett gehen weniger Kohlenhydrate ißt, so verbrennt man während dem Schlaf ein wenig Fett. Darauf basiert die Diät “Schlank im Schlaf”.

Lebensmittel die mehr Eiweiß enthalten, sollten kohlenhydratereiche Lebensmittel vorgezogen werden. Denn Eiweiß

schützt die vorhandene Muskelmasse und Eiweiß macht länger satt als Kohlenhydrate. Eine Kombination aus gesunden Kohlenhydraten und viel Eiweiß unterstützt Sie beim Abnehmen. Auf dieses Thema wurde schon einmal speziell eingegangen.

eier haben viel eiweiß

Eier haben besonders viel Eiweiß

Leave a Reply