Vollkorn: Haferflocken zum Abnehmen

Haferflocken haben hauptsächlich gute Kohlenhydrate – also Kohlenhydrate die langsam verarbeitet werden. Dadurch steigt der Insulinspiegel nicht so enorm, das verhindert wiederum Heißhunger und hält lange satt.

Sind Haferflocken Vollkornprodukte?

Ja, Haferflocken bestehen aus Vollkorn. Egal welche Haferflocken ihr kauft, es werden immer Vollkornhaferflocken sein. Es macht also keinen Unterschied ob man die (teureren) ‘Vollkornhaferflocken’ / ‘Bio Haferflocken’ oder die ganz normalen kauft. In beiden ist das selbe drinnen.

Sind Kohlenhydrate von Haferflocken schlecht zum Abnehmen?

Haferflocken sind Hungerstiller

Haferflocken bei einer Diät

Nein, ganz im Gegenteil. Wie schon geschrieben, beinhalten Haferflocken gute Kohlenhydrate und die braucht man nicht meiden. Es macht einen Unterschied ob man 50g schlechte Kohlenhydrate oder 50g gute ist. Von den schlechten bekommt man schnell wieder Hunger, der Insulinspiegel schießt in die Höhe und man läuft Gefahr, dass man sich überisst. Bei den guten KH’s sieht das anders aus, denn bei denen bekommt man keinen Heißhunger und es macht viel länger satt. Zu dem Thema Kohlenhydrate und Abnehmen gibt es hier eine ausführliche Erklärung.
Außerdem sollte man bei einer Diät Kohlenhydrate gar nicht komplett weglassen. Diverse Studien beweisen, dass sich Kohlenhydrate bei einer Diät nicht negativ auswirken, solange man nicht zu viel davon isst. Also etwa 150g Kohlenhydrate am Tag sind überhaupt kein Problem.

Wie viel Haferflocken pro Tag bei Diät?

Am besten man ißt zum Frühstück und am Abend Haferflocken. Dadurch habt ihr erstens zu Mittags weniger Hunger und zweitens ist man am Abend satt.
Pro Portion kann man um die 30-50g Haferflocken essen. Falls euch das zu langweilig schmeckt, dann schneidet einfach Obst rein – Bananen und Äpfel passen ideal.
Ihr könnt auch mal zwischendurch eine Portion davon essen, das macht gar nichts und man nimmt davon sicher nicht zu. Haferflocken sind super sattmacher und eignet sich auch für den kleinen Hunger zwischendurch.

Haferflocken zum Abendessen?

Falls ihr am Abend keine Kohlenhydrate essen möchtet, dann sollte man etwas anderes essen. Es ist aber gar kein Problem, wenn man zum Abendessen Kohlenhydrate zu sich nimmt – der Körper benötigt sie im Schlaf für die ‘Reparatur’ des Körpers (Muskeln, Regeneration). Nur sollten es eben nicht zu viele sein, 40g KH’s gehen aber

Ordnung. Am besten ist es, wenn man selbst herausfindet was für sich am besten funktioniert. Ihr werdet sehen, dass es kaum einen Unterschied macht ob man nun die Kohlenhydrate am Abend weglässt, oder man 40g Kohlenhydrate zum Abendessen isst.

Wie viele Kalorien haben Haferflocken?

Pro 100g haben Haferflocken im Durchschnitt folgende Nährwerte:

Lebensmittel Kalorien Kohlenhydrate Eiweiß Broteinheiten
Haferflocken 350 kcal 59g 12g 5

 

Und hier eine Haferflocken Variation fürs Frühstück:

Lebensmittel Menge Kalorien Kohlenhydrate Eiweiß
Haferflocken 30g 105 kcal 18g 4g
Milch 200ml 66 kcal 10g 6 g
1x Apfel 100g 55 kcal 11g 0,3g
1x Banane 120g 115 kcal 26g 1g
Gesamt 450g 341 kcal 65g 11,3

Wer möchte, kann die Banane aufgrund der Kohlenhydrate (Zucker) weglassen und stattdessen z.b. einen weiteren Apfel oder sonstiges Obst hinzuschneiden.

One thought on “Vollkorn: Haferflocken zum Abnehmen

  1. Sehr schöne Übersicht. Mir war bis dato gar nicht klar, wie gesund Haferflocken eigentlich sein können. Hier kann ich doch noch einiges dazuleren.

Leave a Reply