Über Nacht abnehmen – Im Schlaf abnehmen

Fett verbrennen über Nacht!

Es gibt diverse Diäten die versprechen, dass man im Schlaf abnimmt. Der Erfinder der Diät heißt Detlef Pape und “Schlank im Schlaf” ist auch unter dem Namen “Pape-Diät” bekannt. Tatsächlich kann man damit sehr gute Erfolge haben, wenn man sich an die Diät hält. Eine Ernährungsumstellung nach dem Abnehmen bleibt aber nicht erspart, aber das dürfte ohnehin jedem klar sein. Man kann ja nicht abnehmen um dann wieder so zu essen wie vorher.

Wie funktioniert “Schlank im Schlaf”?

Wenn man kohlenhydratereiche Mahlzeiten ißt, dann schüttet der Körper Insulin aus. Insulin blockiert die Fettverbrennung und – so Detlef Pape – begünstigt es sogar die Fettspeicherung. Daher ißt man bei dieser Diät am Abend keine Kohlenhydrate mehr und kann so Fett im Schlaf verbrennen.

Es sind 3 Mahlzeiten am Tag erlaubt, zwischen den Mahlzeiten müssen je 5 Stunden liegen. Es wird versucht, ein gutes Gleichgewicht zwischen Kohlenhydraten und Eiweiß zu finden. Am Abend darf man nur mehr eiweißreiche Lebensmittel essen. Über Nacht regeniert sich unser Körper. Bei der Regeneration sollen vermehrt unsere Fettreserven als Enegielieferant verwendet werden.

Auf jeden Fall sollte man darauf achten, dass man genug trinkt. Das fördet den Stoffwechsel und minimiert den Wasserverlust. Außerdem verbrennt der Körper auch beim Trinken Kalorien. Dazu gibt es hier bereits einen Artikel.

In der Nacht kann man Abnehmen, mit der richtigen Ernährung und diesem Buch.Anleitung: Schlank im Schlaf Buch

Wer es mit dieser Diät versuchen möchte, der sollte sich das Buch vom Author kaufen. Dort stehen wichtige Hinweise

drinnen und das Konzept wird genau erklärt. Desweiteren enthält das Buch interessante Selbsttests und Rezeptideen.
Schlank im Schlaf bei Amazon – Klick.

One thought on “Über Nacht abnehmen – Im Schlaf abnehmen

Leave a Reply